Wie man ein Kinderzimmer im skandinavischen Stil dekoriert - 8 Ideen

Licht und Raum, Weiß, Grau, Blautöne, zarte Pastellfarben, charakteristische Accessoires, Kontraste und Minimalismus zugleich. Um ein Kinderzimmer im skandinavischen Stil zu schaffen, müssen Sie einige Regeln befolgen, sich aber auch ein wenig Flexibilität erlauben.

Passt der skandinavische Stil in ein Kinderzimmer? Immerhin rufen die ersten Assoziationen Bilder von schlanken, übermäßig sauberen, oft kalten Schwarz-Weiß-Bildern hervor, die fast aus dem Katalog der Innenräume herausgenommen wurden. Glücklicherweise sind dies entweder Stereotypen oder Halbwahrheiten. Der skandinavische Stil verbindet Modernität und Modernität, Nützlichkeit und Tradition. Die Idee kann in einem Kinderzimmer umgesetzt werden.

Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Auswahl der Zusatzstoffe. Ein Kinderzimmer ist ein Multitasking-Ort: Es dient als Schlafzimmer, Treffpunkt für Gleichaltrige, Lernecke und Spielplatz, wenn es draußen regnet. Es erzwingt irgendwie die Platzierung vieler Geräte auf relativ kleinem Raum. Der skandinavische Stil bezieht sich auf modernen Minimalismus. Daher die Idee, dass die dort verwendeten Objekte eine nützliche, praktische Rolle spielen und gleichzeitig den Innenraum schmücken. Bettdecke aus Leinen mit maritimen Mustern, farbenfrohe Buchumschläge an einer weißen Wand - praktische Dinge, aber auch dekorativ, wenn man sie von der Seite betrachtet, um eine Atmosphäre zu schaffen. Unverzichtbare Gegenstände wie eine Lampe können auch als Dekoration verwendet werden. Erwähnenswert ist, dass im skandinavischen Stil der Schwerpunkt auf Punktbeleuchtung liegt. Mehrere Lichtquellen, auch auf Kosten der obersten. Es ist praktisch und wirtschaftlich: Wir verwenden nur waswelches derzeit benötigt wird.

Schlafen in der Höhe, Kreidetafel und Schrägen

Es ist im Grunde eine perfekte Widerspiegelung der oben dargestellten Regeln. Auf kleinem, begrenztem Raum wurde ein Raum zum Lernen, Schlafen und Spielen geplant und das Problem der Lagerung gelöst. Der gemeinsame Punkt ist Holz, wobei der Boden mit Türen, eingebauten Betten, einem Schreibtisch und Regalen spielt. Bei so vielen Elementen blieben die Wände bescheiden und sparsam in der Dekoration. Der Raum vermittelt den Eindruck eines zusammenhängenden Ganzen. Gebrochenes Weiß dominiert, gegen das sich gelbe und grüne Accessoires abheben. Eine äußerst nützliche Lösung besteht darin, das Niveau des Bettes zu erhöhen. Dank dieses Verfahrens können Sie Platz für die Aufbewahrung von Spielzeug schaffen, dessen Mangel im Zimmer eines einjährigen Kindes nur schwer zu beanstanden ist.

Mathematik und ihre Schwestergeometrie

Im skandinavischen Stil geht es nicht nur um Schwarz-Weiß-Kontraste. Reine geometrische Formen sind auch Skandinavien. Hier schaut die Königin der Wissenschaft aus jedem Blickwinkel heraus. Tapete mit Diamanten, rechteckiges Bücherregal, Gebäude voller stark akzentuierter Linien. Eine sensationelle Lösung besteht darin, eine schmalere Mauer zu bauen. Löst im Grunde alle Speicherprobleme. Weiße Fronten erhellen den Innenraum und imitieren gleichzeitig die Wand. Ihre geometrische Form ähnelt anderen Elementen im Raum. Aufgrund der Tatsache, dass einige der Regale offen gelassen wurden, wird das Ganze hell und dominiert den Raum mit seiner Monumentalität nicht. Scharfe Formen wurden kühn mit abgerundeten gebrochen: ein Hocker, ein Teppich, Lampenschirme. Es ist sparsam, aber gemütlich. Es ist schwer zu widerstehen, dass der Hauptvorteil davon das allgegenwärtige Holz ist.

Weiß, bunt, Holz

Kleiner Raum bestimmt praktische Lösungen. Die Kombination einer Schlafecke mit einer Lernecke ist sehr beliebt. Eine Struktur, zwei Funktionen. Sie können problemlos bei einem örtlichen Schreiner bestellen. Nichts kompliziertes. Und es gibt keinen größeren Spaß für Kinder, als ein paar Meter über dem Boden zu schlafen. Wenn wir darauf klettern, schützen uns Teppiche vor dem kalten Boden. Geometrische Muster schaffen zusammen eine wahrhaft skandinavische Atmosphäre.

Pssst, er schläft noch

Skandinavien in seiner reinsten Form. Das kleine Zimmer ist perfekt gestaltet. Zunächst geht es um die Helligkeit - Gebäude mit lichtreflektierenden Fronten sind eine gute Idee. Die Wand der Regale überwältigt das Arrangement nicht, schließlich wurde es als offen angesehen. Nun die Farben! Weiße Wände, weißes Kinderbett, weißer Boden, weiße Gebäude. Es wurde weiß aufgetragen, hat aber dank der verwendeten Materialien nichts mit Sterilität im Krankenhaus zu tun (eine Holzkrippe erinnert an das warme Klima der Natur). Ein weicher Teppich mit langen, üppigen Borsten würde jedes Herz erweichen. Das Muster wird auch durch Stoffe mit Mustern und Bildern gebrochen.

Du kannst schmieren

Es beginnt absolut klassisch: helle Wände, Holzböden. Beachten Sie das charakteristische Zubehör wie den Sitz "baumelt unter der Decke". Bemerkenswert sind auch der Schreibtisch und der Stuhl für die Hausaufgaben. Leben, Wärme und Abwechslung werden durch Lichtquellen in den Raum gebracht. Sie alle sind Stärken, die Aufmerksamkeit erregen, von einer flauschigen Stehlampe über eine praktische Schreibtischlampe bis hin zu charmanten Wattebauschlichtern auf der Fensterbank. Es gibt ein Klima! Und das ohne zu viele Ornamente. Wir haben nur eine Farbe an den Wänden. Jemand wird zu traurig sagen, jemand anderes wird einen Wachsmalstift nehmen, den anderen seinem Kind geben und ein unvergessliches Werk schaffen!

Überhaupt nicht grau

Lassen Sie sich vom allgegenwärtigen Weiß des Katalogs täuschen: Grautöne gehören ebenfalls zu den Klassikern des Genres. Wenn das Grau richtig abgebaut ist, wird es den Innenraum überhaupt nicht traurig machen. Weiß, Schwarz und Grau wurden mit Pastell-Pistazien-Ergänzungen belebt. Stoffe funktionieren perfekt. Obwohl es in skandinavischen Häusern häufiger keine Vorhänge gibt als in Polen, funktioniert diese Methode des Schutzes vor äußeren Augen auch als Innendekoration einwandfrei. Konsistenz ist erwähnenswert - das Wolkenmotiv erscheint nicht nur auf Stoffen, auch die Wandregale wurden in dieser Form zugeschnitten. Diese Art von Kompatibilität und stilvoller Kohärenz ist das Markenzeichen des skandinavischen Interieurs. Neben dem Farbenspiel lohnt es sich, auf die luftige Atmosphäre im Raum zu achten. Eine Ecke für Entspannung, Spaß und Lernen wurde eingerichtet - es gibt viele Elemente der Ausrüstung,Wir fühlen uns jedoch nicht überfordert. Weisen aus dem Norden raten: Vermeiden Sie schwere Möbel und Ecken und Kanten. Es sollte sanft und beweglich sein. Die Bewegungsfreiheit ist ein wichtiger Aspekt bei der Einrichtung eines Kinderzimmers.

Recycling und Ziegel

Das Traumzimmer. Denn wer hat in seiner Kindheit nicht von einem Zelt geträumt, einem solchen indischen? Und doch richtig beleuchtet mit einer Reihe von Lampen, kann es sich in ein verzaubertes Schloss einer Prinzessin verwandeln. In diesem Interieur werden viele Farben verwendet: Hier gibt es etwas Grau und Minze, Rosa und Blau. Dank einer Vielzahl von Farben, Texturen und Materialien ist es hell und gemütlich. Der Hauptpunkt des Innenraums - abgesehen vom Zelt - sind außergewöhnliche Grafiken, eine brillante Weltkarte, die die Krönung des Arrangements darstellt. Grafik ist schließlich ein Muss im skandinavischen Stil.

Wenig Regen von einer großen Wolke

Das Leiterthema wird häufig in skandinavischen Arrangements verwendet. Holz, leicht und tragbar, passt es zur Hauptidee dieses Stils. In diesem Fall wurde es an ein Regal angepasst. Es ist eine großartige Idee. Hier gibt es andere großartige Lösungen. Eine großartige Lampe, Koffer, in denen Sie Schätze verstecken können, ein weicher Teppich - darauf können Sie den ganzen Tag Gottes sicher Blöcke anordnen. Der Aufkleber an der Wand ist nicht nur dekorativ, sondern auch ein Material, auf dem Sie frei kreiden, Nachrichten aufschreiben und Katzen zeichnen können.

Die Auswahl an zulässigen Farben ist viel größer als wir denken, und die Auswahl an Zubehör ist überraschend breit. Der skandinavische Stil ist recht flexibel, obwohl er klaren Regeln unterliegt. Besonders im Fall eines Kinderzimmers.